Live-Broker-Bewertungs-Updates

Forex Handel
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Forex Handel Betrug vorschau: Der FX-Markt ist der umfangreichste Handelsmarkt der Welt. Er minimiert die Börse in der Messung mit fast vier Billionen USD, die täglich übertragen werden. Darüber hinaus ist der Forex Handelsmarkt 24/7 geöffnet. Deshalb, wann immer der Handel in Tokio aufhört, beginnt er in Kanada und den Vereinigten Staaten, und so weiter. Beachten Sie, dass Einzelpersonen Währungen in Duos handeln – zum Beispiel den Dollar gegen das Pfund. Dennoch kann dieser sich ständig verändernde Markt mit seinen kontinuierlichen Wertveränderungen Organisationen und einigen Einzelpersonen ein außergewöhnliches Maß an Reichtum bescheren.

Der Forex-Handel (Betrug) findet auf dem Spot-FX-Markt statt. Er ist jedoch anders als der Futures-Markt. Wenn jemand eine Transaktion macht, tauschen Sie physisch Währungen in Echtzeit. Auf der anderen Seite, im Futures-Markt, wird der Handelswert definiert, da die Daten der Währung nicht übereinstimmen.

Gelten alle Forex-Handelsaktivitäten als Betrug?

Der Forex-Markt neigt dazu, als eine zuverlässige Handelszone zu fungieren, in der Investoren die verschiedenen Währungen der Welt austauschen können. Vernünftigerweise wird der gesamte FX-Markt nicht als Betrug betrachtet. Denn ohne den Forex-Markt wäre es schwierig, zahlreiche Währungen zu tauschen. Außerdem brauchen Investoren einen organisierten Ort, um Importe zu kaufen, Exporte zu verkaufen, etc. Mit einem hohen Hebel könnten die Positionen den Anlegern ein Vermögen einbringen, da es keine zentralisierte/regulierte Börse gibt. Darüber hinaus nutzen Betrüger das Fehlen von Regulierungen aus. Und die unerfahrenen Trader, die mit dem Handel auf dem FX-Markt beginnen möchten.

Der FX-Handelsmarkt fungiert auch als „Nullsummen“-Börse. Das bedeutet, dass ein anderer verlieren muss, damit ein Investor profitiert. Der FX-Markt trägt jedoch nicht zu seinem eigenen Wert bei. Denn große, kapitalkräftige Unternehmen und Banken lenken die Währungsströme. Der Händler wird immer gegenüber denjenigen verlieren, die besser über den Markt als Ganzes informiert sind. Beachten Sie, dass Institutionen und große Banken täglich am Devisenmarkt handeln. Um jedoch einen signifikanten Gewinn auf diesem Markt zu erzielen, ist eine enorme Lernkurve erforderlich.

Unsere Forschung hat herausgefunden, dass Betrüger die Komplexität des Forex-Marktes ausnutzen. Darüber hinaus behalten sie ihren ahnungslosen, unerfahrenen Opfern böswillig wichtige Daten über Marktgewissheiten vor. Zusätzlich versuchen die Betrüger, dass ihr Schema, ihre Informationen oder ihr Software-Roboter Erfolg bringen werden.

„Das Buch der Forex-Betrügereien“
Im Folgenden haben wir eine Liste der häufigsten Arten von Forex-Handelsbetrug erstellt, die in der Vergangenheit und in letzter Zeit in betrügerische Situationen verwickelt waren:

Forex Handel Betrug

Signal-Verkäufer-Betrug

Der Signal-Verkäufer-Betrug funktioniert, wenn eine Person oder ein Unternehmen Daten darüber handelt, welche Positionen ausgeführt werden sollen. Außerdem wird behauptet, dass diese Vorhersagen auf geschickten Berechnungen beruhen, die dem Amateur-Trader Glück garantieren. Signalverkäufer neigen dazu, entweder eine tägliche bis hin zu einer monatlichen Gebühr für ihren sogenannten Service zu verlangen. Die Betrüger liefern jedoch keine fundierten Informationen, die den Gewinngewinn des Anlegers unterstützen. Daher haben sie in der Regel ein paar Empfehlungen von vermeintlich seriösen Referenzen, um das Vertrauen des Traders zu gewinnen. Sie tun jedoch absolut nichts, um in Wirklichkeit wertvolle Trades zu berechnen.

Renditestarke Investitionsprogramme + Ponzi-Schemata = das Gleiche

High Yield Investment Programme (HYIP) sind in der Regel nur eine Art Schneeballsystem. Ein höheres Einkommen für einen bescheidenen anfänglichen Kauf in etwas, das in Wirklichkeit ein Forex-Fonds ist. Obwohl in Wirklichkeit die Gelder der modernen Investoren die Erstinvestoren bezahlen. Und um die Fonds in Bewegung zu halten, bedarf es eines ständigen Stroms frischer Investoren. Wenn es keine Investoren mehr gibt, schließen die Betrüger das System und kassieren mit den verbleibenden Geldern ab.

Software-Betrug AKA Automatisierte Schemes.

Forex-Betrüger mit automatisierten Produkten locken unerfahrene Investoren mit der Garantie, mit wenig Aufwand große Gewinne zu erzielen. Sie können gefälschte oder irreführende Zahlen verwenden, um Kunden zu überzeugen, ihre Produkte zu kaufen. Ihre Verträge sind fehlerhaft, da sich kein Roboter an alle Umgebungen und Märkte anpassen und dort gedeihen kann. Profis verwenden die Software nur, um die vergangene Performance zu analysieren und Trends zu erkennen. Investoren sollten alle Software, die ihnen zur Verfügung gestellt wird, formell und unabhängig testen. Darüber hinaus müssen Anleger vorsichtig sein, wenn sie den Bewertungen vertrauen, da Betrüger für diese Bewertungen bezahlen könnten. Wenn ihr automatisiertes Produkt das tun würde, was sie behaupten, würden diese Betrüger es nicht austauschen, sondern nur praktizieren.

Boiler Room Betrügerische Aktivität

Der Boiler-Room-Betrug beinhaltet, dass sie Menschen zum Kauf von Anteilen an einem billig aussehenden Privatunternehmen überreden. Darüber hinaus versichern sie, dass ihre Ansprüche auf ein Vermögen umfangreich wachsen werden, wenn die Firma „an die Börse geht“. Boiler-Room-Betrüger verlassen sich auf die Ausnutzung von „Dringlichkeit“ – sie empfehlen, dass Investoren schnell handeln müssen, um eine Gelegenheit nicht zu verlieren, was die Zielperson davon abhält, die Gelegenheit richtig zu recherchieren. Das Unternehmen existiert jedoch nicht und hat möglicherweise gefälschte Anmeldedaten für das Büro, das sie angeblich betreiben. Wenn die Betrüger alles Geld gemacht haben, das sie bekommen können, werden sie in die unendliche Leere entkommen.

Wie kann ich mich vor einem Forex Trading-Betrug schützen?

Das Wichtigste und Nützlichste, um nicht betrogen zu werden, ist zu lernen, wie man richtig in den Forex-Markt investiert. Die Herausforderung dabei ist, einen vertrauenswürdigen Broker/Mentor des FX-Bereichs zu finden, dem man vertrauen kann. Neulinge müssen sich vergewissern, dass der Broker das Geld verdient hat, das er vorgibt zu haben. Angemessene Aufmerksamkeit ist das Gebot der Stunde. Der Forex-Markt ist jedoch weit davon entfernt, ein Casino zu sein, sondern ein harter Markt, auf dem rund um die Uhr Billionen von Währungen ausgetauscht werden. Wir empfehlen den Lesern, Demokonten zu eröffnen und zu studieren, um langfristige Gewinne zu erzielen, bevor sie tatsächlich handeln. Bitte denken Sie daran, dass es eine Ewigkeit dauern kann, den Forex-Handel richtig zu verstehen, genau wie jede professionelle Fähigkeit. Außerdem sind Behauptungen wie „Sie können schnell und einfach Geld verdienen“ rote Zeichen.

Nehmen Sie sich außerdem etwas Zeit, um eine gesicherte Analyse zu erhalten. Ein Amateur-Investor sollte in seiner Strategie aufmerksam sein, Statistiken untersuchen und seine Funktionen prüfen, und zwar als erstes – auf einem Demokonto. Dieses Stadium zu erreichen, wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Jedoch wird es dem Anfänger-Investor besser dienen, als sich auf eine automatisierte Anwendung zu verlassen, noch fehlerhaften Betrügern im Internet zu vertrauen. Ich danke Ihnen allen, dass Sie bis hierher gelesen haben. Bitte halten Sie Ihre zukünftigen Forex Unternehmungen sicher!

Ihre Angaben

Lassen Sie uns wissen, wie wir uns bei Ihnen zurückmelden können.


Report A Scam!

Check Your Eliglebility To Get A Refund

Subscribe To Newsletter

For updates and exclusive offers, enter your e-mail below.

Most Read

Regulation News

Before You Leave

If You a Victim of Online Trading Scam. Please Fill this Form below for more Details.